Brandverdacht Fa. Schöfer


BrandverdachtBereits zum zweiten Einsatz des Tages wurden wir um 18:29 Uhr alarmiert. Irrtümlich wurde das verbrennen von Reisig in der nähe der Fa. Schöfer als Brand gedeutet und somit wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Aisting-Furth zu einem Brandverdacht gerufen. Nach kurzer Lageerkundung konnte Entwarnung gegeben und der Einsatz um 19:00 Uhr beendet werden.

Brandmeldealarm Seniorenheim


BMA SYMBOLBILDAm Samstag den 18. Juni wurden wir um 07:59 Uhr zu einem Brandmeldealarm in das Seniorenheim Schwertberg alarmiert. Ausgelöst wurde dieser durch angebranntes Kochgut. Bereits um 08:20 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Überflutung nach heftigen Unwetter


IMG_3629Heute Nachmittag um 16:04 Uhr wurden wir aufgrund eines heftigen Regengusses zu mehreren Einsätzen im Gemeindegebiet von Schwertberg alarmiert. In Poneggen im Bereich der Stelzhammerstrasse konnte die Kanalisation die Wassermassen nicht mehr aufnehmen und überschwemmte die anliegenden Hauszufahrten und Straßen. Durch Rasches Eingreifen und Umleiten des Wassers konnte hier eine großflächige Verschmutzung verhindert werden. Weniger Glück hatte ein Hausbesitzer in der Ludwig-Wahl-Straße in Schwertberg. Das Regenwasser vom Hang suchte sich den Weg durch das Haus und Garage. Gemeinsam mit der FF Winden-Windegg räumten wir das stark verschmutzte Geschoss leer und säuberten mit unserem Nasssauger die Räume. Gleichzeitig waren auch die Feuerwehren Aisting-Furth bei der Fa. Hödlmayr und Poneggen in der Bachstrasse für Pump- und Aufräumarbeiten im Einsatz. Um 20:45 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft nach umfangreichen Reinigungsarbeiten der Gerätschaften wiederherstellen.

13346782_1078763508865252_4269091263007779503_nDSCN008413419252_1078762965531973_5077732752104609422_nIMG_0718IMG_3633IMG_0721

Küchenbrand Schacherbergstraße


IMG_0701Am Dienstag den 7. Juni heulten um 13:05 Uhr in Schwertberg die Sirenen mit dem Alarmtext "Brand Gewerbe/Industrie Schacherberstraße". Aufgrund der Schadensmeldung wurden alle vier Feuerwehren des Pflichtbereichs alarmiert. Am Einsatzort angekommen wurde vom Einsatzleiter festgestellt das es sich um einen Küchenbrand handelte. Ausgelöst wurde dieser durch heißes Öl welches sich auf der Herdplatte entzunden hatte. Umgehend wurde der Befehl zum Innenangriff mit schwerem Atemschutz und der Hochdrucklöscheinrichtung unseres Tanklöschfahrzeuges erteilt. Glücklicherweise konnte der Brandherd rasch aufgespürt und abgelöscht werden, sodass ein größerer Schaden verhindert wurde. Parallel zum Löschangriff kontrollierte ein zweiter Atemschutztrupp den Dachboden welcher sich über der Brandwohnung befand auf etwaige Glutnester. Der gesamte Wohnraum wurde mittels eines Hochdrucklüfters belüftete um den Brandrauch zu entfernen. Um 14:15 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Feuerwehren Winden-Windegg, Aisting-Furth und Poneggen für die perfekte Zusammenarbeit!

IMG_0691IMG_0704IMG_0690

Umgestürzter Bauzaun


13256095_1066145680127035_4493455845112315344_nUm kurz vor 18 Uhr wurden wir am Montag den 23. Mai zu einem umgestürzten Bauzaun, mittels stiller Alarmierung, gerufen. Gemeinsam konnte der Bauzaun innerhalb weniger Minuten entfernt werden. Um 18 Uhr war der Einsatz dann auch schon wieder beendet.

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.