Containerbrand ASZ Schwertberg


11156283_841296839278588_1100118149870495974_nAm Morgen des 20. April, um kurz nach 8 Uhr, wurden wir zu einem Containerbrand beim Altstoffsammelzentrum Schwertberg alarmiert. Ein voller Container mit Altpapier entzündete sich vermutlich selbst. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Gemeinde, zwei davon selbst bei der FF Schwertberg, wurde das Brandobjekt mit einem Stapler und einem Traktor schrittweise ausgeräumt und mit unserem Tanklöschfahrzeug abgelöscht. Durch die rasche Entdeckung des Brandes konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Um 09:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

DSCN0063DSCN0069

Wasserschaden Hafnerstrße


IMG_8860Am Freitag den 17. April wurden wir um 18:50 Uhr zu einem Wasserschaden in die Hafnerstraße alarmiert. Aufgrund von Bauarbeiten kam es während des starken Regens zu einem erheblichen Wassereintritt in die darunter liegende Wohnung. Mithilfe von Planen und Sandsäcken wurde das Dach provisorisch abgedichtet. Das Wasser wurde mittels Nasssauger abgepumpt. Auch das örtliche Elektrounternehmen wurde verständigt da auch der Zählerkasten unter Wasser stand. Um 20:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

. IMG_8852IMG_8859IMG_8853

Brandmeldealarm Fa. Engel


bmaAm Donnerstag den 16. April wurden wir um 17:25 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Engel alarmiert. Ausgelöst wurde dieser durch die automatische Löschanlage in der Pulverbeschichtungsanlage, welche aufgrund eines Funkenfluges auslöste. Nach der Freigabe durch den Brandschutzbeauftragten konnte der Einsatz um 18:00 Uhr beendet werden.

Brandmeldealarm Seniorenheim


bmaAm Dienstag den 14. April wurden wir um 17:31 Uhr zu einem Brandmeldealarm in das Seniorenwohnheim in Schwertberg alarmiert. Da im betroffenen Bereich glücklicherweise keine Gefährdung festgestellt werden konnte, rückten wir bereits um 18:00 Uhr wieder ein.

Sturmtief Niklas


IMG_8822Das Sturmtief Niklas sorgte auch in Schwertberg für reichlich Arbeit. Bereits um 14:15 Uhr wurden wir zum ersten Einsatz des Tages alarmiert. Mehrere Bäume waren am Mühlenweg auf eine Telefonleitung gestürzt. Die Bäume wurden entfernt und ein Masten gesichert. Die Walddurchfahrt in Doppl musste aufgrund mehrerer umgestürzter Bäume gesperrt werden. Weiters sicherten wir ein Dach, da sich bereits einige Dachziegel gelöst haben. Nach einer kurzen Pause heulte um 18:16 Uhr erneut die Sirene. Grund war ein umgestürzter Baum in der Pergerstraße. Auch dieser Baum wurde mithilfe von Kettensäge und Manneskraft entfernt. Zum dritten mal heulte um 19:35 Uhr, aufgrund eines Baumes der im Josefstal die Straße versperrte, die Sirene. Da die Feuerwehr Mistlberg auch zum Einstzort gerufen wurde, konnten wir bereits um 20:15 Uhr wieder einrücken.

IMG_8825IMG_8836IMG_8838

Copyright © FF Schwertberg 2012. Powered by GAM-Project.